Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Berliner Qualitätsoffensive

Förderprogramme für die Lehre (BQOL / QIO) | Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre

Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre 2012 - 2016

Das Land Berlin stellte in den Jahren 2012 bis 2016 zusätzlich 40 Mio. Euro zur Verfügung, um die Ausbildungsoffensive des Masterplans "Wissen schafft Berlins Zukunft" in Form einer Qualitätsoffensive fortzusetzen und auszubauen. Es unterstützte mit diesen Sondermitteln die Maßnahmen der Hochschulen im Rahmen des Hochschulpakts 2020 von Bund und Ländern zur Aufnahme zusätzlicher Studienanfängerinnen und -anfänger und zur Verbesserung der Qualität der Lehre.

Programm

Programm.jpg

Gefördert wurden Maßnahmen zur Erhöhung der Qualität des Lehrangebots, zum Ausbau der Studienberatung, zur Qualifizierung der Lehrenden sowie zur Chancengleichheit in der Wissenschaft

Weitere Informationen

Hochschulen / Projekte

bqlhome3.jpg

Es wurden Projekte an 12 Berliner Hochschulen gefördert.

Weitere Informationen

Statistik

bqlhome4.jpg

Statistische Angaben zur Anzahl der geförderten Projekte bzw. Maßnahmen und die Höhe der verausgabten Fördermittel.

Weitere Informationen

Assoziiertes Programm

BCP_Logo

Das "Berliner Programm zur Förderung von Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre" wurd im Rahmen der Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre fortgeführt und erweitert.

Weitere Informationen

Geschäftsstelle

bqlhome6.jpg

Die Geschäftsstelle für die "Berliner Qualitätsoffensive Lehre" ist an der Humboldt-Universität zu Berlin angesiedelt.

Weitere Informationen

Antragsverfahren

bqlhome7.jpg

Für die Förderlinie I konnten Hochschulen Förderanträge zwei Mal jährlich zum 15. Januar und 15. Juli stellen.

Weitere Informationen