Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Berliner Qualitätsoffensive

Programm

Mit der Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre stellte das Land Berlin im Rahmen des Hochschulpaktes 2020 zur Aufnahme zusätzlicher Studienanfängerinnen und -anfänger und zur Verbesserung der Qualität der Lehre von 2012 bis 2016 weitere 40 Mio. Euro zur Verfügung. Damit sollte die Ausbildungsoffensive des Masterplans „Wissen schafft Berlins Zukunft“ fortgesetzt und ausgebaut werden.

Ziel war es, angesichts steigender Studierendenzahlen die Qualität der Lehrangebote zu verbessern. Dies sollte u.a. durch bessere Betreuungsverhältnisse erreicht werden, womit zugleich eine Erhöhung der Studium-Erfolgsquote angestrebt wurde.

Vereinbarung zur Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre

Förderlinien

Teilnehmende Hochschulen